Feuerwehrmänner sterben auf einer Einsatzfahrt

Feuerwehrmänner sterben auf der Einsatzfahrt

16.11.12
 Feuerwehrmänner sterben bei Einsatzfahrt, Heinsberg bei AachenNur noch Schrott: In diesem Löschfahrzeug kam ein Feuerwehrmann ums Leben. Ein weiterer Helfer starb in einem Kleinwagen.

19-Jähriger gerät auf die Gegenfahrbahn

Ein tragischer Unfall erschüttert die Feuerwehr in Heinsberg ( Kreis Heinsberg ) Auf dem Weg zu einem Löscheinsatz sind auf einer Landstraße zwei ihrer Kollegen ums Leben gekommen. Zwei weitere Männer wurden schwer verletzt, befinden sich aber auf dem Weg der Besserung. Die freiwilligen Helfer sind fassungslos.

Schwer beschädigt liegt das Löschfahrzeug auf dem Dach, es hatte sich überschlagen als es mit einem Kleinwagen eines 19-Jährigen zusammengeprallt war. Der 19-Jährige war ebenfalls freiwilliger Helfer der Feuerwehr und war gerade auf dem Weg zum Gerätehaus, um seine Kollegen zu unterstützen. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat und auf die Gegenfahrbahn geriet ist noch ungewiss. Er starb noch an der Unglücksstelle.

Auch der 57-Jährige Fahrer des Löschfahrzeugs starb noch am Ort des tragischen Unglücks. Seine beiden Mitfahrer überlebten schwer verletzt und sind mittlerweile auf dem Wege der Besserung. Noch während der Bergungsarbeiten kümmerten sich Seelsorger um die Helfer, die ihre beiden Kollegen verloren haben.

Quelle:RTL.de

Kommentare sind geschlossen.