Amtshilfe für die Polizei

Datum: 14. Oktober 2017 um 20:19
Dauer: 4 Stunden 56 Minuten
Einsatzort: Kirchhundem
Fahrzeuge: LG Wirme, LZ Kirchhundem, Polizei, Rettungsdienst Kreis Olpe


Einsatzbericht:

Kirchhundem – Am Samstagnachmittag wurde der Polizei in Olpe bekannt, dass in der Schützenhalle in Kirchhundem am frühen Abend ein Box-Wettkampf stattfinden sollte. Mieter des Objektes waren offenkundig Personen der rechten Szene, beworben wurde die Veranstaltung als „Kampf der Nibelungen“. Insgesamt nahmen 500 – 600 Personen aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland  an der Veranstaltung teil. Von der nicht öffentlichen Veranstaltung ging keine Außenwirkung und keine Gefahr für Unbeteiligte aus. Der Vermieter des Objekts sah sich allerdings hinsichtlich des Hintergrundes der Anmietung getäuscht. Die Kreispolizeibehörde Olpe forderte starke Unterstützungskräfte an. Es wurden umfangreiche Aufklärungsmaßnahmen und nach Veranstaltungsende gegen 22:00 Uhr, im Rahmen der Abreise, eine Vielzahl von Fahrzeug- und Personenüberprüfungen durchgeführt.

Die Feuerwehr leuchtete an mehreren Stellen im Ort für die Polizei aus. 

 

Kommentare sind geschlossen.