auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

Datum: 6. Februar 2018 um 14:24
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldeempfänger (DME)
Einsatzart: TH ABC 1 > auslaufende Betriebsstoffe
Einsatzort: Herntrop
Fahrzeuge: LZ Kirchhundem, Polizei, Rettungsdienst Kreis Olpe


Einsatzbericht:

POL-OE: Verkehrsunfall mit verletzten Beteiligten

Kirchhundem (ots) – Auf der Hundemstraße an der Einmündung zum Bettinghof kam es am Dienstag gegen 14:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger Autofahrer aus Finnentrop fuhr die Hundemstraße in Richtung Herrntrop, zeitgleich kam ihm ein 36-Jähriger aus Kreuztal entgegen. Nach den bisherigen Ermittlungen bog der Finnentroper auf Höhe der Einmündung “Bettinghof” nach links ab und übersah dabei den entgegenkommenden PKW. Durch die Kollision wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden liegt bei über 6000.- Euro. Da beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen davon trugen, brachten Rettungskräfte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Die alarmierte Feuerwehr sicherte austretende Betriebsstoffe.

Kommentare sind geschlossen.