PKW Brand

Datum: 16. März 2018 um 08:35
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldeempfänger (DME)
Einsatzart: Feuer 1 > PKW Brand außerhalb Ortschaft
Einsatzort: L713 Albaum Richtung Würdinghausen
Fahrzeuge: LG Heinsberg, LG Selbecke, LZ Kirchhundem, Polizei


Einsatzbericht:

POL-OE: PKW brannte während der Fahrt

Kirchhundem (ots) – Glück im Unglück hatten am Freitag gegen 08.30 Uhr zwei Verkehrsteilnehmerinnen in Albaum. Zusammen mit einer Beifahrerin fuhr die 38-Jährige mit ihrem Fahrzeug in Richtung Würdinghausen. Als sie Geräusche aus dem Motorraum hörte, hielt sie an und öffnete die Motorhaube. Dabei schlugen ihr offene Flammen entgegen. Gemeinsam verständigten die Insassen die Feuerwehr, die nicht verhindern konnte, dass der PKW in Teilbereichen komplett ausbrannte. Ein Abschleppunternehmen lud das Fahrzeugwrack auf. Die auftretende Hitze beschädigte die Fahrbahndecke, so dass insgesamt ein erheblicher Sachschaden entstand.

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/65852/3893260

Kommentare sind geschlossen.